Michael Tries
Leitung
+49 151 16803093

José Torres
Cheftrainer

Sophie Hamley
Stellv. Leitung

Beitrag + Mitgliedschaft

Karate

Goju-Ryu-Karate

Unsere Karategruppe besteht seit 1991 unter der sportlichen Leitung von Jose Torres (4. Dan), Schüler von Shihan Kiyoshi Ogawa (7. Dan).

In dieser Funktion ist er verantwortlich für das Training der Erwachsenen. Die Gruppe für Kinder und Jugendlichen wird  seit mehreren Jahren von Sophie Hamley (1. Dan) geleitet.

In unserem Verein trainieren wir Karate in der traditionellen Stilrichtung Goju-Ryu („hart-weicher Stil“), welche zu den vier großen japanischen Karate-Systemen gehört. Wir sind Mitglied im Deutschen Karateverband (DKV) sowie im International Goju-Ryu Karate-Do Renmai (IGKR).

Karate eignet sich hervorragend dazu, die Gesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten und zu fördern. Unter anderem werden die körperliche Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Gleichgewichtssinn, aber auch die Konzentrationsfähigkeit verbessert. Somit bietet es nicht nur Möglichkeiten des körperlichen, sondern auch des mentalen Trainings.  Zudem gilt Karate als eines der wirksamsten Selbstverteidigungssysteme.

Karate ist ein idealer Sport für jedermann und jede Frau der / die einen körperlichen und geistigen Ausgleich zum hektischen Alltag und dem damit oftmals verbundenen Bewegungsmangel sucht. Der Einstieg in den Karatesport ist in jedem Alter möglich.

Es ist also nie zu spät, damit anzufangen!

Karate-Do

Wörtlich übersetzt heißt dies: „Der Weg der leeren Hand“.

Es bedeutet zum einen, dass es eine waffenlose Art des Kampfes ist. Zum anderen befreit sich der Schüler durch die im Karate erlernten Techniken von negativen Gefühlen wie Angst, Wut und Missgunst und kommt somit in einen Zustand innerer Gelassenheit.

Eine friedliche Grundeinstellung, ein gestärktes Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
sind die Folge.