Ulla Ungerath
Michael Ungerath
Leitung

Beitrag + Mitgliedschaft

Termine + Touren

Oft gefragt

Radsport und Radtouren

Nicht nur in Meerbusch

Wir sind eine Gruppe begeisterter Radfahrer, die sich 2012 gefunden und spontan beschlossen hat, ihr regelmäßiges Hobby, die sportliche Betätigung auf dem Fahrrad, gemeinsam zu betreiben. Soweit das Wetter es zulässt, sind wir ganzjährig aktiv.

Mittlwerweile sind bei uns die verschiedensten Radsportdisziplinen vertreten: Egal, ob Du Dich lieber auf Deinem Rennrad, Gravelbike, Mountainbike, Tourenrad oder E-Bike bewegst, bei uns findest Du in jedem Fall Gleichgesinnte und ein breit gefächertes Trainings- und Radtourenangebot.

Der Niederrhein und der Großraum Düsseldorf bilden unser Heimatrevier, das - für sich genommmen -  schon eine große Vielfalt an attraktiven Tourenoptionen bietet.

Dennoch zieht es uns, besonders an den Wochenenden, häufig über die Grenzen zu unseren westlichen Nachbarn. An kaum einem Ort pocht das Radsport-Herz so laut wie in Belgien und die niederländische Fahrradkultur ist einfach weltweit einmalig.

Unsere Mountainbiker suchen sich ihre Trails gern an den Steilhängen der Wupper oder in der Eifel und unser jährliches "Sattelfest" in der Pfalz ist schon fast ein Klassiker.

Die TURA-Tourenradfahrer haben mittlerweile auf allen namhaften Radwegen ganz Deutschland umrundet; aber auch Alpenüberquerungen und Radreisen nach und in Italien sind Bestandteil unseres Programms.

Ein sportliches, kulinarisches und kulturelles Highlight war 2020 eine zehntägige Radreise durch die Toskana. Mit den unterschiedlichsten Fahrrädern hat unsere Gruppe auf den legendären Strecken der Eroica reichlich Staub und Höhenmeter gesammelt.

Darum lieben wir Radsport

Radfahren hält fit und gesund! Für diejenigen, die  Zivilisationserkrankungen vorbeugen möchten und etwas für ihre Gesundheit und Kondition tun wollen, stellt Radfahren eine gute Alternative zum Laufen dar. Da das Rad  bis zu 70 Prozent des Körpergewichtes trägt, ist Radfahren deutlich weniger belastend für die Gelenke und führt als klassische Ausdauersportart zu einer Verbesserung der Herzleistung, der Atemleistung und zu positiven Effekten beim Muskelaufbau.

Radfahren fördert die Motorik! Komplexe motorischen Anforderungen schulen Koordination und Gleichgewicht. Insbesondere technische Disziplinen wie das Mountainbiking erfordern höchste reaktive und koordinative Fähigkeiten.

Radfahren ist ein tolles Gruppen- und Naturerlebnis! Nette Leute kennenlernen, miteinander plaudern, sich gegenseitig motivieren mit optimalem Trainingseffekt … und das alles während man neue Strecken entdeckt. So stellen wir uns Sport vor, der Spaß macht.

Radfahren ist für Jedermann! Als ideale Sportart für jede Altersklasse, vom Kind bis zum Senior, für jede Lebenssituation, von der Familie bis zum Single, für jedes Leistungsniveau, vom Rennradfahrer, Mountainbiker, Tourenfahrer bis zum Genussradler, deckt Radfahren ein enormes Spektrum ab.

 

Du bist interessiert? Dann komm' vorbei und fahr' einfach 'mal mit.
Wir freuen uns auf Dich!